Häufig gestellte
Fragen

Wer kann sich kostenlos testen lassen?

Personen bis zum 17. Lebensjahr und Personen mit, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft (ärztliches Zeugnis wird benötigt) werden konnten

Was kostet der Schnelltest?

Der reguläre Preis - für einen einzelnen Test - beträgt 12,- Euro.
Vergünstigungen gibt es für Gruppen und Vorausbuchungen mehrerer Teste.

Wie lange dauert die Anmeldung?

Die Online-Anmeldung dauert in der Regel nicht länger als Fünf Minuten.

Kann ich mich auch ohne Termin testen lassen?

Ja, die Voranmeldung erleichtert zwar den Prozess, aber auch ohne Termin können wir den Test durchführen.

Bekomme ich einen Testzertifikat?

Ja, wir übermitteln den Testzertifikat als PDF-Datei direkt an Sie.

Kann ich auch ohne Anmeldung vorbei kommen?

Mit einer Anmeldung kann eine längere Wartezeit vermieden werden. Aber auch ohne vorherige Anmeldung kann ein Test durchgeführt werden.

Wie bekomme ich das Ergebnis mitgeteilt?

Das Ergebnis bekommen Sie von uns in Form eines Zertifikates in einer PDF-Datei übermittelt. Alternativ kann das Zertifikat nach ca. 15 Minuten aus in Druckform ausgehändigt werden.

Zu was berechtigt mich das Zertifikat?

Falls das Ergebnis negativ ausfällt, können z.B. Geschäfte besucht werden, die einen negativen Test voraussetzen.

Was passiert, wenn das Ergebnis positiv ausfällt?

Bewahren Sie Ruhe. Begeben Sie sich bitte umgehend in die häusliche Quarantäne und rufen Sie Ihren Hausarzt an. Ein positives Ergebnis vom Antigen-Schnelltest muss durch einen PCR-Test bestätigt werden. Gemäß Infektionsschutzgesetz (IfSG) sind wir verpflichtet das Ergebnis an das Gesundheitsamt zu melden.